Windows PowerShell: Install-PackageProvider zeigt Fehlermeldung

Microsoft hat in der Windows PowerShell die Möglichkeit geschaffen, dass nachträglich weitere Module hinzugefügt und installiert werden können. Dies ist immer dann nützlich, wenn man weitere Module installieren möchte, die zum Beispiel nicht von Microsoft direkt kommen. Eins dieser Module ist PSWindowsUpdate (Weitere Infos hier), ein Modul zur Verwaltung von Windows Update.

Das PSWindowsUpdate Modul

Das Modul ermöglicht eine sehr gute Steuerung der Windows Updates und es können über Parameter nahezu alle Optionen und Möglichkeiten voll genutzt werden. Es kann nur nach Updates gesucht werden, und dies wahlweise über die Systemeinstellungen, von Windows Update direkt online oder auch mit einem custom WSUS Server. Das Modul ist auf jeden Fall einen Blick wert und ermöglicht auch z.B. die geplante Update-Installation mittels PowerShell und Taskplaner.

Die Fehlermeldung bei der Installation

Als ich auf einem Windows Server 2016 versucht habe, das Modul zu installieren, kam direkt eine Information, dass NuGet aktualisiert werden muss. NuGet ist verantwortlich für den Download weiterer Module und sollte möglichst aktuell gehalten werden. Ein Update hat aber nicht geklappt, es erschien immer wieder die Fehlermeldung

Install-PackageProvider: Für die angegebenen Suchkriterien für Anbieter “NuGet” wurde keine Übereinstimmung gefunden. Der Paketanbieter erfordert das PackageManagement- und Provider-Tag. Überprüfen Sie, ob das angegebene Paket über die Tags verfügbar ist.

Die Lösung

Die Fehlermeldung ist ein bisschen komisch und sagt nichts darüber aus, was das eigentliche Problem ist.
Technisch wird bei dem Download mittlerweile TLS1.2 benötigt. Dies ist bei Betriebssystemen bis einschließlich Windows Server 2016 nicht der Fall, daher kommt es zu der Fehlermeldung. Lösen kann man das Problem ganz einfach, indem man die folgende Zeile in der PowerShell ausführt:

Danach kann direkt eine Installation bzw. ein Update versucht werden, dies klappt dann direkt:


Sie benötigten persönliche Unterstützung oder haben nicht die richtige Lösung für Ihr Problem gefunden?

Dieser Blog wird von mir, Jan Kappen, in seiner Freizeit betrieben, hier beschreibe ich Lösungen für Probleme aller Art oder technische Anleitungen mit Lösungsansätzen.

Die berufliche Unabhängigkeit

Ich bin seit Januar 2020 vollständig selbstständig und habe meine eigene Firma gegründet, die Building Networks mit Sitz in Winterberg im schönen Sauerland. Hier stehe ich als Dienstleister gerne für Anfragen, Support oder Projekte zur Verfügung.

Die Firma Building Networks bietet Ihnen:

  • Hilfe und Support per Telefon, Fernwartung oder persönlich vor Ort
  • Projekt-Unterstützung
  • Ausgezeichnete Kompetenz zu den Themen
    • Microsoft Hyper-V
    • Microsoft Failover Clustering & HA
    • Storage Spaces Direct (S2D) & Azure Stack HCI
    • Veeam Backup & Recovery
    • Microsoft Exchange
    • Microsoft Active Directory
    • Ubiquiti
    • 3CX VoIP PBX
    • Fortinet Network Security
    • Baramundi Software
    • ...

Ich freue mich über Ihren Kontakt, weitere Informationen finden Sie auf der Webseite meiner Firma unter Building-Networks.de

Jan

Jan Kappen arbeitet sein 2005 in der IT. Er hat seine Ausbildung 2008 abgeschlossen und war bis 2018 als IT-Consultant im Bereich Hyper-V, Failover Clustering und Software Defined Storage unterwegs. Seit 2015 wurde er jährlich von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) im Bereich "Cloud & Datacenter Management" ausgezeichnet für seine Kenntnisse und die Weitergabe seines Wissens. Jan ist häufig auf Konferenzen als Sprecher zu finden, weiterhin bloggt er viel. Von September 2018 bis Dezember 2019 war Jan als Senior Network- und Systemadministrator bei einem großen mittelständischen Unternehmen im schönen Sauerland angestellt. Im Januar 2020 hat er den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und ist seitdem Geschäftsführer der Firma Building Networks in Winterberg. In seiner Freizeit kümmert er sich um das Freifunk-Netzwerk in Winterberg und Umgebung.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Windows PowerShell: Installation von NuGet schlägt fehl – blog.friedlandreas.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.