Von Ubuntu yakkety (16.10) zu Ubuntu artful (17.10) updaten

Ich habe eine VM mit Ubuntu 16.10, welche ich auf die aktuelle Version anheben wollte, da ich leider keine Software installieren und updaten konnte. Ein do-release-upgrade klappte nicht, es erschien die Meldung, dass ein Upgrade nicht möglich und unterstützt ist.

An upgrade from ‘yakkety’ to ‘artful’ is not supported with this tool

Offiziell ist ein Upgrade nicht möglich, aber man kann das Update trotzdem durchführen.

Man muss die Datei /etc/apt/sources.list anpassen (Vorher ein Backup machen ist nicht verkehrt):

cp -a /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.backup

sed -i -e ‘s/de.archive/old-releases/’ /etc/apt/sources.list

Danach kann die Datei /var/lib/update-manager/meta-release angepasst werden. Im unteren Bereich der Datei muss für yakkety und zesty folgende Änderung gemacht werden:

  • Supported: 0 => Anpassen zu: Supported: 1
  • http://archive.xxx => Anpassen zu: http://old-releases.xxx

Nun kann ein apt update && apt upgrade ausgeführt werden, danach kann ein do-release-upgrade abgesetzt werden. Bei der ersten Ausführung wird eine Aktualisierung von yakkety auf zesty gemacht, das System muss neugestartet werden und steht nach kurzer Zeit wieder zur Verfügung. Nun muss erneut ein do-release-upgrade gestartet werden, damit final eine Aktualisierung auf artful gemacht werden kann.

Final sollte alles getestet werden, in meinem Fall musste ich durch ein Update auf php7.1 noch eine Aktivierung für den Apache2-Webserver machen, damit dieser wieder vernünftig mit php arbeiten konnte.

Kleiner Tipp: Wenn ein Distribution-Upgrade per SSH gemacht wird, lohnt sich eine tmux-Session, falls man mal die Verbindung verliert 🙂

Quelle: ads’ corner: Upgrade from Ubuntu 16.10 (yakkety) to 17.10 (artful)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.